Profile

Informationen zu den Schulabschlüssen

Das Abendgymnasium eröffnet für begabte junge (und jung gebliebene) Menschen einen Weg zur Mittleren Reife, zur Fachhochschulreife und zum Abitur, der weitgehend neben der Berufstätigkeit gegangen werden kann. Die Abschlüsse sind staatlich geprüft.

Ziel des Abendgymnasiums ist das Abitur (allgemeine Hochschulreife). Es ist dem eines jeden allgemeinbildenden Gymnasiums gleichgestellt und berechtigt zum Studium aller Fachrichtungen an allen Hochschulen der Bundesrepublik.
Die Regelstudienzeit beträgt zur Mittleren Reife zwei Jahre, zur Fachhochschulreife drei Jahre und zum Abitur vier Jahre.

Außerdem bieten wir im Bereich der Sprachen zwei weitere Abschlüsse an: Das Latinum und das Diplôme d'Etudes en Langue Française (kurz DELF)

Informationen zur Berechnung der Fachhochschulreife finden Sie hier:

FHR Berechnung
Übersicht als PDF-Download. (Erfordert Adobe Acrobat Reader)


Unterricht

Unterrichtszeiten Klasse 1 und 2

A(bend)-Zug:
Der Unterricht findet statt in der Zeit zwischen 17.00 Uhr und 21.30 Uhr in den Klassen 1 und 2 von Montag bis Donnerstag.

W(ochenend)-Zug:
Der Unterricht findet Freitags und Samstags statt. Freitag von 17.00 Uhr bis 21.30 Uhr und Samstag von 9.00 Uhr bis 17.15 Uhr (plus von den Lehrern angebotene Kontaktzeiten, die abends stattfinden). Für den Wochenend-Unterricht gelten dieselben gesetzlichen Bestimmungen des Abendgymnasiums wie für unsere Abendkurse, die von Montag bis Donnerstag stattfinden. Er ist lediglich stärker auf eigenständiges Arbeiten zu Hause ausgerichtet.


Unterrichtszeiten Klasse 3 und 4

Unterricht in der Oberstufe (ab Klasse 3):
Ab Klasse 3 kann der Unterricht frei zusammengestellt werden aus Vormittag-, Abend- oder Wochenendunterricht.

Schüler der Wochenendklassen müssen in der Oberstufe zusätzlich zum Wochenend-Unterricht (Zeiten siehe oben) mindestens einen Abend- oder Vormittagskurs von Montag bis Donnerstag besuchen.

Der Besuch des Faches Chemie ist für alle Klassen nur von Montag bis Donnerstag möglich.


Unterrichtsfächer

Hauptfächer der Klassen 1 und 2 sind: Deutsch, Englisch, Mathematik und Französisch oder Latein.

Nebenfächer der Klassen 1 und 2 sind: Geschichte, Physik, Chemie und / oder Biologie.


Unterrichtsort

Der Unterricht findet für Klasse 1 und 2 im Gebäude der Alexander-Fleming-Schule in der Hedwig-Dohm-Str. 1, 70191 Stuttgart statt.

Für die Oberstufe sind zum Teil andere Unterrichtsorte vorgesehen.

Unterrichtsraum in Zuffenhausen
(Achtung: gilt nur für wenige Kurse der Oberstufe!)

Eine Wegbeschreibung zu den Unterrichtsorten finden Sie hier.

Blended Learning am Abendgymnasium Stuttgart

Blended Learning ist eines der Profile am Abendgymnasium der vhs Stuttgart. Der Zug trägt an unserer Schule den Namen D-Zug (digitaler Zug) und ist fest in den Profilen unserer Schule verankert.
Mittlerweile blicken wir auf vier Jahre Blended Learning am Abendgymnasium Stuttgart zurück. Im Juli 2020 haben die ersten Absolventen erfolgreich ihr Abitur abgelegt.
Die Schüler starten in der Eingangsklasse und können in drei Schuljahren das Abitur ablegen.

Was sind die Voraussetzungen für Blended Learning?
Voraussetzung ist der Realschulabschluss oder ein vergleichbarer Bildungsabschluss.
Die Schüler des Blended-Learning-Zugs kommen dienstags und donnerstags zwischen 17.00 Uhr und  21.30 Uhr an die Schule

Dies entspricht 50 Prozent des Unterrichts des klassischen Abendprofils. Dazu kommt eine Vorbereitungswoche in der zweiten Schulwoche des Schuljahres, in der die Schülerinnen und Schüler mit der Lernplattform ‚Moodle’ vertraut gemacht werden. Gelegentlich werden vorher angekündigte Klassenarbeiten außerhalb der Unterrichtszeiten geschrieben.

Sie lernen in kleinen Klassen mit 15 – 20 Schülern.

Die Fächer der Eingangsklasse sind Deutsch, Mathematik, Englisch, Biologie, Physik, Geschichte und Französisch als zweite Fremdsprache.  Wenn mehr als vier Schüler Latein als zweite Fremdsprache wünschen, kann dies eingerichtet werden.

Als besonders angenehm empfunden wird laut Schülern der direkte Kontakt zu den Lehrern. Wenn Fragen aufkommen, können diese per Nachricht direkt an den jeweiligen Lehrer geschickt werden. Durch diese sehr individuelle Ansprache werden Schülerinnen und Schüler individuell gefördert.

Das davor schon eingeübte Arbeiten mit der Lernplattform ermöglichte den Blended-Learning-Klassen in Zeiten von Corona einen erfolgreichen Unterricht.

Für wen ist Blended Learning gedacht?
Das Angebot richtet sich hauptsächlich an Schülerinnen und Schüler, die gut eigenständig arbeiten können.

Technische Voraussetzungen in Form eines Notebooks oder Tablets sollten vorhanden sein. Eventuell können Leihgeräte der Schule in Anspruch genommen werden.

Die Gründe für den Besuch des D-Zugs können unterschiedlicher Natur sein. Weite Entfernungen, wechselnde Arbeitszeiten oder einfach Freude am selbständigen Lernen.

Die Lehrer des D-Zugs haben selbst Begeisterung an den neuen Medien und probieren immer neue Methoden und Programme aus.

Wenn Sie noch weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an Silvia Greif,  pädagogische Schulleiterin und Koodinatorin des Profils.

Silvia Greif
Telefon: 0711 1873866
silvia.greif@vhs-stuttgart.de


Deutsch-Plus-Klasse am Abendgymnasium

Im Abendzug der Unterstufe bietet das Abendgymnasium die „Deutsch-Plus“-Klasse an. Neben dem regulären -Fachunterricht in Deutsch wird zusätzlich „Deutsch als Fremdsprache“ unterrichtet mit dem Ziel, bis zum Ende des Schuljahres nach Möglichkeit das Sprachniveau B2 zu erreichen. Damit erhalten auch junge Menschen mit Einwanderungsgeschichte die Möglichkeit, einen weiterführenden deutschen Schulabschluss bis zum Abitur zu erwerben. Voraussetzung ist, dass im Herkunftsland bereits eine höhere Schulbildung begonnen oder abgeschlossen wurde. Nach einem Schuljahr in der Deutsch-Plus-Klasse entscheidet sich, welche nächste Klassenstufe im Abendgymnasium besucht werden kann.
Informationen zur Deutsch-Plus-Klasse

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Bettina Höfels
Tel: 0711 1873-865
E-Mail: Bettina.Hoefels©vhs-stuttgart.de

Mit freundlicher Unterstützung von Ebner Stolz 


Informationen zum Abitur am Abendgymnasium, BAföG und Mathematik Erklärungsvideos

Stipendien